Organisation im öffentlichen Dienst

Mit mehr als 10 Prozent der arbeitstätigen Bevölkerung ist der öffentliche Sektor der grösste Arbeitgeber der Schweiz und bietet Stellen bei zahlreichen eidgenössischen Behörden, Schulen, im öffentlichen Verkehr und anderen Bereichen der öffentlichen Dienste. Die schweizerische Verwaltung gilt als eine der effizientesten der Welt und als eine attraktive Arbeitgeberin. Eine Stelle in der öffentlichen Verwaltung bietet für den Arbeitnehmer viele Vorteile

Auf allen drei Ebenen, im Bund, Kantonen und Gemeinden werden Fachkräfte benötigt.

Eine Stelle in der schweizerischen Verwaltung

Die Verwaltung ist zuständig für staatliche Aufgaben. Sie regelt den Alltag zwischen der  Politik und der Bevölkerung in den Bereichen Aussen- und Sicherheitspolitik, Zoll- und Geldwesen, landesweite Rechtssetzung und Verteidigung. Dabei ist die Verwaltung zuständig für die Planung, Überwachung, Durchführung und Prüfung.

Die kantonalen Verwaltungen können unabhängig und selbstbestimmt arbeiten, da sie dank des föderalistischen Prinzips der Eidgenossenschaft grosse Autonomie geniessen. Die Kantone sind gleichberechtigt und fördern auf der Verwaltungsebene stark die gesellschaftlichen Fachbereiche wie Kultur, Bildung und das Gesundheitswesen.

Die Schweiz hat insgesamt 2423 Gemeinden und diese stellen die kleinste politische Einheit des Landes dar. Die Gemeinden regeln das Zusammenleben der Bevölkerung in den Bereichen Infrastruktur, wie z. B. Strassenbau, die Energieversorgung und die Ortsplanung.

Attraktive Stellen für alle Bildungswege

Den Beamtenstatus gibt es in der Schweiz seit 2002 nicht mehr und die meisten Kantone hatten diesen Status bereits früher abgeschafft. Somit wurden auch vorgegebene Amtszeiten und Wahlverfahren abgeschafft, bis auf einige Ausnahmen bei Bundesgerichten und der Polizei. Die Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung sind normale Angestellte  mit den üblichen Kündigungs- und Probefristen, angelehnt an die Privatwirtschaft.

Der öffentliche Dienst benötigt Fachkräfte aus allen Richtungen und für Jobsuchende lohnt es sich, im öffentlichen Dienst zu suchen. Lesen Sie im Folgenden mehr über Bewerbungen im öffentlichen Dienst